Louisa´s Ideen, Gedanken und Wünsche.

Wolldecken … natürlich aus Wolle

Veröffentlicht in - Allgemein am Dezember 11th 2017 0 Kommentare

Kuschelig weiche Wohndecken aus hochfeiner Merinowolle machen einen gemütlichen Abend auf dem Sofa oder einen kühlen Abend auf der Terrasse noch ein Stück angenehmer.

Wolle entstammt zu 100% der Natur und geht in vollem Umfang an sie zurück. Wolle isoliert, wärmt im Winter und kühlt im Sommer. Sie ist ein natürlicher „Lufterfrischer“, temperaturausgleichend, atmungsaktiv und gibt ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Die Wolle hat einen selbstreinigenden Effekt, baut auf natürliche Weise Bakterien ab und absorbiert Schadstoffe. Sie sit schwer entflammbar und das ohne chemische Zusatzstoffe.

Die hochfeine und weiche Merinowolle, nur sehr begrenzt verfügbar, stammt von einer seltenen Merino-Schafrasse im Altaigebirge. Die Altai Schafe leben in kleinen Herden in Höhen bis zu 4.000 Metern. Das feine Unterhaar wird nach dem Jahreszeitenwechsel abgestoßen und aufgesammelt. Die Ausbeute liegt bei nur 300g pro Tier.

Das Angebot besteht aus naturfarbenen (wollweiss, taupe, schlamm) Wohndecken, Kniedecken und Kinderdecken.

Keine Kommentare erlaubt.